C-Jugend Teams gut erholt, U13 mit big Point!

Guter Samstag – schwacher Sonntag 
++U19 marschiert++U15 wieder in der Spur++U17 in Ergebniskrise++
Während unsere Teams am Samstag mit Siegen überzeugen konnten, gelang am Sonntag lediglich der U19 ein überzeugender Auftritt.
U19 – FC Stoppenberg 12:1 (7:0)
Den einzigen ETB-Sieg im Leistungsbereich am Sonntag holte sich unsere A-Jugend, und dies wieder einmal sehr überzeugend. Mit 12:1 gewann die Mannschaft von Timo Kleer beim FC Stoppenberg und verlängerte ihre Siegesserie weiter. Jungs, so weitermachen bis zum Schluss, und dann gibt’s was zu feiern!
„Zum Teil haben wir die Treffer sehr gut herausgespielt, nun heißt es weiterarbeiten.“, freute sich Coach Timo Kleer nach der Partie.
U17 – Fortuna Düsseldorf U16 1:3 (1:1)
Bei der Fortuna aus Düsseldorf entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel bei dem der ETB in Führung ging, kurz vor der Pause nach einer Ecke den Ausgleich hinnehmen musste und, trotz einiger Chancen auf beiden Seiten, bis zur 72. Minute vieles auf ein Remis hindeutete.
„In diesem Jahr holen wir aus den „50:50″-Spielen bislang leider noch zu wenig Punkte .“ zeigte sich Mirko Strasdin enttäuscht über den Spielausgang.
U16 – FC Karnap 1:3 (1:2)
Eine schwache Vorstellung lieferte die U16 gegen den FC Karnap ab. Am Ende stand eine verdiente Niederlage zu Buche, da die Karnaper sich einsatzfreudiger und gefährlicher im Angriff zeigten.
U15 – Union Nettetal 5:0 (1:0)
Nach der Niederlage unter der Woche gegen die SF Hamborn ist unsere U15 wieder in der Spur.
Nach einem frühen Treffer zum 1:0 dauerte es bis ins letzte Drittel der Partie, bis die Jungs von Kai Hünninghaus mit dem zweiten Treffer für „Entspannung“ sorgten. In der Schlussphase wurde dann noch ein überzeugender Sieg herausgeschossen.
Der Bericht zum Spiel
U14 – FC Kray U15 2:1 (1:0)
Auch die Jungs von Sven Woop hatten eine Niederlage im Spitzenspiel zu verkraften.  Gegen den FC Kray wurde am Samstag aber nun wieder in die Erfolgsspur zurückgefunden. In einem nicht schönen aber hart umkämpften Spiel entschied der ETB kurz vor dem Ende die Partie per Elfmeter, cool verwandelt von Leo. Leider verletzte sich bei der, zum Elfmeter führenden Aktion, Labinot schwer am Arm und musste mit dem Krankenwagen abgeholt werden. Wir wünschen an dieser Stelle alles Gute und eine schnelle Genesung!
Der Bericht zum Spiel
U13 – Adler Union Frintrop 5:0
Die U13 war doppelt im Einsatz.
Am Samstag konnte der Vorsprung an der Tabellenspitze der Essener Leistungsklasse durch einen 5:0-Sieg bei Adler Union Frintrop ausgebaut werden.
Im Jako-Cup-Spiel gegen Germania Ratingen zeigten die Jungs tags darauf leider keine überzeugende Leistung, und verloren nicht unverdient mit 1:3.
U12 – Adler Union Frintrop 9:0
Unserer U12 gelang, im „Vorspiel“ vor der U13, ein nie gefährdeter Erfolg in Frintrop.
U11 – FC Karnap 8:2
Gegen die, top in die Rückrunden-Gruppe der besten Essener E-Jgd.-Teams gestarteten, Karnaper ließ das Team von Torsten Baartz und Tim Boenisch nix anbrennen, und gewann verdient mit 8:2.
U10 – SpVgg Schonnebeck 8:4
Unsere Jüngsten, unter der Regie von Murat Yoldas und Martin Annen, machen es gerne torreich. Nach einer guten Leistung gegen Schonnebeck gelang am Samstag ein 8:4 Erfolg.
Zusätzlich wurde am Sonntag bei den Sportfreunden 07 getestet. Hier gelang, nach einer Leistung mit der die Trainer nicht glücklich waren, ein 2:1-Sieg.
Foto 1(4) Foto 2(3)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *