Der erste Meistertitel ist im Sack!

U15 macht die Meisterschaft klar!

++U19 kampflos++U17 mit Moral++D-Teams mit Geduld++

U19 – Adler Union Frintrop 2:0

Die bereits als Absteiger feststehenden Frintroper traten nicht an, damit gibt’s kampflos 3 weitere Punkte für unsere A-Jugend.

Wuppertaler SV – U17 2:2 (2:0)

Nach einer schwachen ersten Hälfte war die Schwarz-weiße B1 mit dem 0:2 noch gut bedient. Im 2. Durchgang zeigten die Jungs von Trainer Strasdin und „Co“ Kayahan Anadol aber Moral und Charakter, zudem griffen die Umstellungen. So erkämpfte sich die U17 ein verdientes Remis in Wuppertal.
Beide Treffer erzielte Jason Gerhardt.

U16 – Adler Union Frintrop U17 6:4

Hinten oh, oh – vorne oho.
Ein Spektakel boten die Jungs ihren Zuschauern auf dem Kunstrasenplatz in Rellinghausen. Es ging hin und her, so fiel die endgültige Entscheidung erst in der 80. Minute durch Johan’s Treffer.

U15 – 1. FC Bocholt 2:0 (1:0)

Es ist vollbracht, die U15 sicherte sich am drittletzten Spieltag endgültig die Meisterschaft in der Niederrheinliga Gruppe B. Trotz des knappen Ergebnis kam nie wirklich Spannung auf, zu dominant gestaltete die Mannschaft von Kai Hünninghaus die Partie.
Glückwunsch an das gesamte U15-Team!!!
image

U14 – SpVg Schonnebeck 4:0 (4:0)

Ein sicherer Sieg der Mannschaft die damit den Platz an der Sonne in der Essener Leistungsklasse weiter verteidigt. Einziges Manko an diesem schönen Frühlingstag, die Chancenverwertung. Ein deutlich höherer Sieg hätte in der 2. Hälfte herausgeschossen werden können.

image image image

Sportfreunde 07 – U13 0:2 (0:0)

Viel Geduld benötigte das Hobucher-Team um den Abwehrriegel zu knacken. Auf ungewohnten Untergrund dauerte es bis 12 Minuten vor dem Schlusspfiff bis der erlösende Führungstreffer endlich fiel; kurz darauf gelang es dann mit dem 2. Tor den Sack zuzumachen. Damit bleibt auch die D1 an der Spitze.

Sportfreunde 07 – U12 0:1 (0:0)

Noch etwas mehr Geduld benötigte die Truppe von Fabian Rose und Paul Voss. 5 Minuten vor dem Ende gelang mit einem sehenswertem Distanzschuss der verdiente Siegtreffer. Damit bleibt der Kampf um die Meisterschaft offen.

U12 – Westfalia Herne 1:2

Ein tolles Jugendspiel sahen die Fans am Sonntag am krausen Bäumchen beim Aufeinandertreffen der beiden bestplatzierten Teams im Jako-Cup. Respekt an beide Truppen.

U11 – Tusem Essen 5:1

Den Vorsprung auf den 2. Tabellenplatz ausbauen konnte das Baartz/Boenisch-Team am Samstag durch den Erfolg gegen Tusem Essen.

U11 – TSV Marl-Hüls 2:4

In der 2. Halbzeit gab man die 2:1-Führung aus der Hand. Insgesamt war aber auch dieses Jako-Cup Spiel Werbung für den Fußball. Gute Kombinationen und bereits ein großes taktisches Verständnis zeigten beide Teams ihren Fans bei herrlichem Wetter.

U10 – SV Borbeck 12:3

Wieder ein Torfestival gelang unserem jüngeren E-Jugend-Jahrgang gegen die fairen Kids aus Borbeck. Damit greift nun auch das Yoldas/Annen-Team noch in den Titelkampf ihrer Gruppe ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *