ETB besiegt VfB Hilden 4:1

02 600

Fotos: Kurt Wieschermann

Der ETB bestätigt die starke Leistung aus dem Spiel gegen Bocholt und schlug den VfB Hilden mit 4:1 (2:0).

Nach einer Ecke erzielte Alessandro Tomasello die 1:0-Führung für den ETB (14.). In der 29. Spielminute erzielte Marvin Ellmann,das 2:0.

Die Gäste aus Hilden konnten sich glücklich schätzen, zur Pause nicht höher in Rückstand zu liegen. Auch nach der Pause war der ETB ließ aus dem Spiel heraus nicht viel anbrennen. Nach einer Ecke erzielte dann Paul Voß das 3:0 (59.). Das 3:1 durch Pascal Weber (89.) war nur Ergebniskosmetik. Eine Minute später stellte Marvin Ellmann mit seinem zweiten Tor den Endstand her.
Eine tolle Leistung der gesamten Mannschaft!

01 600

03

04

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *