ETB siegt 2:0 im Geno-Cup

Im zweiten Vorbereitungsspiel auf die neue Oberligasaison konnte der ETB Schwarz-Weiß, im Rahmen des Burgaltendorfer Geno-Cups, den ersten Sieg erreichen. Gegen die Zweitvertretung von der SpVg Schonnebeck siegte die Mannschaft von ETB-Coach Manfred Wölpper verdient mit 2:0 (1:0).

Die Schwarz-Weißen liefen mit zwei Gastspielern und einer völlig veränderten Aufstellung im Vergleich zum Donnerstagspiel auf, und gingen bereits in der 14. Spielminute mit 1:0 gegen den Bezirksligisten in Führung. Nach einer guten Vorarbeit von Damian Peterburs brauchte der neue ETB-Torjäger Marvin Ellmann aus fünf Metern nur noch den Fuß hinzuhalten, um die 1:0-Führung für sein Team zu erzielen. Drei Minuten vor dem Spielende machte Neuzugang Ömer Erdogan den Sack zu, als er nach einem schönen Alleingang, mit einem Flachschuss aus sechszehn Metern in die rechte Ecke, den 2:0-Endstand erzielte (58.).

DSC01318 (2)

ETB-Trainer Manni Wölpper zur Partie: „Wir haben gut angefangen und hatten eine hohe Ballkontrolle. Leider haben wir wieder Chancen liegengelassen und uns am Ende damit unnötig das Leben schwer gemacht. Wir hätten das eine oder andere Tor mehr machen müssen. Aber wir haben wieder mit einer neuformierten Mannschaft gespielt und sind auf ein eingespieltes Team getroffen. Wir haben hinten gut gestanden und kaum etwas zugelassen. Das letzte Spiel von uns hat mir besser gefallen, aber auch heute bin ich nicht unzufrieden. Wir haben unsere Pflicht erfüllt.“

ETB SW Essen: Seifried – Nguanguata, G. Tomasello, Canpolat, Amoako – Kryeziu (31. Disci), Peterburs, Erdogan, Götze (48. Güll) – Fakhro, Ellmann (41. Tsourakis)

Tore: 1:0 Ellmann (14.), 2:0 Erdogan (58.)

Spielzeit: 2 x 30 Minuten

Betreuer 1200

Der ETB freut sich sehr, dass er kurzfristig einen neuen Betreuer für die erste Mannschaft gefunden hat. Der 39-jährige Attila Wett hat im Laufe dieser Woche bereits das Betreueramt am Uhlenkrug übernommen.

Wir wünschen Attila viel Spaß bei seiner Tätigkeit und heißen ihn herzlich in der ETB-Familie willkommen!

DSC01338 (2)

DSC01324 (2)

DSC01342 (2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *