1. Mannschaft Aktuelle Spielberichte, Ergebnisse und mehr

Drei ETB-Säulen sind weiterhin dabei

veröffentlicht am 04.06.2020

Rund um die Verpflichtung von Karsten Neitzel ist es an Pfingsten ein bisschen untergegangen, dass mit Sebastian Michalsky, Lars Pöhlker und Paul Voß drei weitere Spieler dem ETB erhalten bleiben. 

„Capitano“ Sebastian Michalsky spielt bereits seit 6 ½ Jahren für die Schwarz-Weißen. In der abgelaufenen Saison wurde der 36-jährige Defensivspezialist vom Verletzungspech verfolgt und kam somit nur auf sechs Einsätze in der Oberliga Niederrhein. 

Lars Pöhlker wechselte in der Winterpause vom Regionalligisten TuS Haltern an den Uhlenkrug. Der 1,95 m große defensive Mittelfeldspieler konnte aber nur in vier Partien sein Können beweisen, ehe die Corona-Pandemie jeglichen Amateursport in Deutschland stoppte.

Abwehrspieler Paul Voß spielte schon in der Jugend für den ETB. Von 2013-2016 versuchte er sein Glück bei Bayer Leverkusen II und Rot-Weiss Oberhausen, ehe er wieder an seine Heimatstätte zurückfand. Seit 2016 ist der 26-Jährige wieder eine feste Größe in der Elf vom Uhlenkrug.

Wir freuen uns sehr, dass Sebastian, Lars und Paul bei uns bleiben und wünschen ihnen viel Spaß, Gesundheit und Erfolg in der nächsten Saison!

(AS)

a

Vier ETB-Verlängerungen auf einen Streich

veröffentlicht am 03.06.2020

Der Essener Fußballoberligist ETB Schwarz-Weiß Essen freut sich über gleich vier Vertragsverlängerungen am Uhlenkrug. Die Brüder Robin und Nico Wolters, Ferhat Mumcu und ETB-Eigengewächs Bünyamin Sahin werden auch in der kommenden Saison die Fußballschuhe für die Schwarz-Weißen schnüren.

Der 24-jährige Mittelfeldspieler Robin Wolters wechselte im letzten Sommer zurück an den Uhlenkrug und konnte sich sofort einen Stammplatz im Team von ETB-Trainer Ralf vom Dorp erkämpfen. Sein jüngerer Bruder Nico (22) folgte ihm in der Winterpause vom Regionalligisten TuS Haltern, doch der Defensivspezialist kam aufgrund des Saisonabbruchs durch die Corona-Pandemie auf lediglich vier Meisterschaftsspiele für den ETB, deutete dort aber schon an, welch große Verstärkung er für die Mannschaft aus dem Essener Süden sein kann. Ferhat Mumcu kam im letzten Jahr zusammen mit Ralf vom Dorp vom SC Velbert. Der 23-Jährige fühlt sich im offensiven Mittelfeld am wohlsten und war zuletzt Stammspieler auf der rechten Außenbahn. Zur neuen jungen ETB-Mannschaft zählt auch Youngster Bünyamin Sahin, der bereits seit der Jugend für die Schwarz-Weißen spielt. Der 20-jährige talentierte Abwehrspieler ist bereits als A-Jugendlicher für den ETB in der Oberliga Niederrhein aufgelaufen und will sich in der nächsten Spielzeit nun als Stammspieler bei seinem Heimatclub etablieren.

Jürgen Lucas, neuer Sportlicher Leiter am Uhlenkrug, zu den Verlängerungen: „Wir freuen uns sehr über die Einigung mit den vier Spielern. Schön, dass die Jungs unseren neuen eingeschlagenen Weg mitgehen. Sie passen super mit ihrem Tempo und mutigem Spiel in unsere Philosophie.“

Wir freuen uns unheimlich, dass Robin, Nico, Ferro und Büni bei uns bleiben und wünschen ihnen viel Spaß, Gesundheit und Erfolg in der nächsten Saison!

(AS)

a

ETB-Gewinnspiel (15)

veröffentlicht am 01.06.2020

Um Euch die fußballlose Zeit ein bisschen zu verkürzen, veranstalten wir in losen Abständen kostenlose ETB-Gewinnspiele für Euch.

Der Gewinner des Trikots vom 14. Gewinnspiel ist Wolfram Isselmann. Herzlichen Glückwunsch!

Die richtige Lösung war: 30 Jahre

Auch beim 15. ETB-Gewinnspiel gibt es ein „matchworn-Trikot“ zu gewinnen. Diesmal könnt Ihr ein langärmeliges Trikot aus der NRW-Liga-Saison 2008-2009 mit der Rückennummer 25 gewinnen.

Um gewinnen zu können, müsst Ihr uns die richtige Lösung auf folgende Frage zusenden:

Wer stand beim DFB-Pokalsieg 1959 im Tor der Schwarz-Weißen?

a.) Hermann Merchel

b.) Manfred Müller

c.) Hans Wulf

Um an der Verlosung teilzunehmen, müsst Ihr lediglich eine Mail bis Sonntag, den 14.06.2020, um 23:59 Uhr mit der der richtigen Lösung und Eurem vollständigen Namen an etb-gewinnspiel@gmx.de schicken. Der Gewinner wird von uns per E-Mail über den Gewinn informiert. Zusätzlich wird sein vollständiger Name (ohne Mailadresse) auf der ETB-Homepage und der ETB-Facebookseite veröffentlicht. 

Die Gewinne können - wenn sich die allgemeine Lage wegen Corona beruhigt hat (oder bei den Heimspielen, wenn der Ball wieder rollt) – nach Absprache am Uhlenkrug abgeholt werden.

Es gilt der protokollierte Zeitpunkt des E-Mail-Eingangs. Verlost wird der Gewinn am 15.06.2020. Der Gewinner wird durch die zufällige Ziehung unter allen Teilnehmern, die uns rechtzeitig eine E-Mail mit der richtigen Lösung schicken, ermittelt und von uns per E-Mail über den Gewinn informiert. Zusätzlich wird sein Name auf der ETB-Homepage und bei Facebook veröffentlicht.

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel willigen Sie in die Erhebung und Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse ein. Wir erheben, speichern und verarbeiten diese personenbezogenen Daten zur Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels und um Sie im Falle eines Gewinns zu benachrichtigen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Sie können die Einwilligungen jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Ihre Daten werden anschließend gelöscht.

(AS)

a
b

Die Gewinner stehen fest

veröffentlicht am 01.06.2020

Vielen Dank für das Einsenden der „Supporter-Shirt-Fotos“, die uns viel Freude bereitet haben.

Das Los hat entschieden und wir gratulieren ganz herzlich den Gewinnern zu ihrem ETB-Fanschal! 

Jeweils einen ETB-Schal haben folgende Personen gewonnen:

-          Viktor Gampe

-          Michael Kiefer

-          Dennis Eggeling

Die Schals können - wenn sich die Lage wegen Corona beruhigt hat (oder bei den Heimspielen, wenn der Ball wieder rollt) – nach Absprache am Uhlenkrug abgeholt werden.

(AS)

a

Top-News vom ETB!!!

veröffentlicht am 31.05.2020

Der ETB stellt weitere Weichen für die Neuausrichtung

Ralf vom Dorp bleibt Cheftrainer der Oberligamannschaft und Karsten Neitzel kommt zum Uhlenkrug!

Der ETB Schwarz-Weiß freut sich sehr, dass Ralf von Dorp den neuen Weg mitgeht und weiterhin Cheftrainer der ersten Mannschaft bleibt. Es gab gute offene Gespräche und am Uhlenkrug ist man sehr froh, dass er mit seiner Erfahrung das junge ETB-Team auch in der nächsten Saison führen wird. „Ich sehe eine weitere Saison am Uhlenkrug als eine persönliche Herausforderung an, die ich aber gerne annehme! Es waren sehr gute Gespräche mit der sportlichen Führung, die mich überzeugt haben, ein Teil des neuen sportlichen Konzepts zu sein“, erklärt ETB-Coach Ralf vom Dorp.

Die Verantwortlichen der Schwarz-Weißen freuen sich zudem über die Unterstützung von Karsten Neitzel in der kommenden Spielzeit und sind sehr glücklich, dass er bereit ist dem Verein bei seiner Neuausrichtung zu unterstützen. Der 52-Jährige ist ein absoluter Fußballfachmann, der den ETB entscheidend bei seinen Zielen, junge talentierte Spieler zu entwickeln, unterstützen wird. Karsten Neitzel zu seinem Engagement am Uhlenkrug: „Ich weiß was ich in der Zukunft machen möchte, ich weiß aber auch, was ich nicht mehr will. Solange die Dinge die ich vorhabe nicht umzusetzen sind, werde ich die sportlich Verantwortlichen des ETB auf und neben dem Platz unterstützen, mit dem Schwerpunkt, die jungen Spieler in zusätzlichen Trainingseinheiten bei Ihrer Entwicklung zu begleiten. Die Anfrage von Jürgen Lucas kam Freitagmittag und am Abend habe ich aus vollster Überzeugung zugesagt. Ich bin der Meinung, gut und konzentriert zu arbeiten und trotzdem Spaß zu haben ist möglich, und darauf freue ich mich!“ Beim SC Freiburg war Karsten Neitzel zwölf Jahre lang maßgeblich für die Talententwicklung, gemeinsam mit Volker Finke und Christian Streich, verantwortlich. Er wird Cheftrainer Ralf vom Dorp im Trainingsbetrieb und in der Vor- und Nachbereitung der Spiele unterstützen. Darüber hinaus wird er den Talenten der U17, der U19 und der ersten Mannschaft in wöchentlichen Fördereinheiten eine große Hilfe in Ihrer Entwicklung sein. Gemeinsam mit dem neuen sportlichen Leiter Jürgen Lucas und U17-Trainer Dennis Czayka wird Karsten Neitzel den ETB-Jugendtrainern regelmäßig auf und neben dem Platz zur Seite stehen und sie unterstützen.

Karl Weiß, der 1. Vorsitzende der Schwarz-Weißen, ist froh über die Entwicklung innerhalb des Vereins: „Jürgen Lucas macht als Sportdirektor einen prima Job und hat zwei hervorragende Verpflichtungen getätigt. Mit Ralf vom Dorp haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht und mit Karsten Neitzel haben wir einen sehr erfahrenen Mann für uns gewinnen können. Ich freue mich über die neue sportliche Ausrichtung beim ETB.“

Aus voller Überzeugung, aber auch aus wirtschaftlichen Gründen, wird am Uhlenkrug ein größerer Umbruch vollzogen werden. Dieser Situation stellt sich aber der Club aus dem Essener Süden und wird nächste Saison eine talentierte hungrige Mannschaft ins Rennen schicken. Auf dem Platz kann die Oberligamannschaft der Schwarz-Weißen dabei weiterhin auf seine Eckpfeiler Paul Voß, Sebastian Michalsky und Lars Pöhlker bauen.

Gleichzeitig kann der ETB mit Simon Neuse seinen ersten Neuzugang für die kommende Saison bekanntgeben. Der 21-jährige Mittelfeldspieler wurde in der Jugend bei Rot-Weiss Essen ausgebildet und ist seit seinem Wechsel in den Seniorenbereich Stammspieler beim ESC 06 Rellinghausen. Trotz seines jungen Alters gehört er zu den stärksten Mittelfeldspielern der Landesliga.

(AS)

Karsten Neitzel

Spielerstationen:

Jahre

Station

Spiele (Tore)1

1985–1989

Dynamo Dresden

10 (0)

1986–1989

Dynamo Dresden II

68 (5)

1989–1992

Hallescher FC

71 (2)

1992–1994

Stuttgarter Kickers

79 (1)

1994–1997

SC Freiburg

18 (0)

 

 

 

 

Trainerstationen:

Jahre

Station

1997–2007

SC Freiburg (Co-Trainer)

1997–2008

SC Freiburg II

2009–2010

Urawa Red Diamonds (Co-Trainer)

2011–2012

VfL Bochum (Co-Trainer)

2012–2013

VfL Bochum

2013–2016

Holstein Kiel

2017–2018

SV Elversberg

2018–2019

Rot-Weiss Essen

a
b

Der Countdown läuft / Sendet uns Eure Fotos und gewinnt

veröffentlicht am 30.05.2020

Denkt daran, die Aktion läuft noch bis einschließlich Sonntag (31.05.20).

Wir haben zwar nicht die meisten Fans in Deutschland, dafür aber die kreativsten und fotogensten Supporter! ⚫️⚪️

Schickt uns Eure Fotos und gewinnt ETB-Fanschals
Ihr habt uns in den letzten Wochen super unterstützt und viele ETB-Supporter-Shirts erworben, die Ihr natürlich auch weiterhin kaufen könnt. Damit helft ihr dem SOS-Kinderdorf Essen und uns „Schwatten“ sehr, in dieser für uns alle nicht einfachen Zeit. Herzlichen Dank dafür!
Jetzt möchten wir aber auch sehen, wie gut Euch die T-Shirts stehen. Sendet uns doch einfach mal ein Foto zu, auf dem Ihr Euer Supporter-Shirt anhabt. Die Fotos können normal, lustig oder abgedreht sein. Wir lassen Eurer Fantasie freien Lauf, werden alle Fotos auf Facebook veröffentlichen (ohne Namen) und freuen uns über jede Zusendung!

Unter allen Einsendern werden wir 3 x einen ETB-Fanschal verlosen! Einsendeschluss für die Fotos ist der 31. Mai 2020. Bitte sendet die Fotos an: info@sw-essen.de

Bitte nehmt nur teil, wenn Ihr damit einverstanden seid, dass Euer Foto auf Facebook und der ETB-Homepage veröffentlicht wird und wir dort Euren Namen nennen, falls Ihr zu den drei Gewinnern zählt.
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel willigt Ihr in die Erhebung und Verwendung Eurer E-Mail-Adresse ein. Wir erheben, speichern und verarbeiten diese personenbezogenen Daten zur Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels und um Dich im Falle eines Gewinns zu benachrichtigen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Ihr könnt die Einwilligungen jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Eure Daten werden anschließend gelöscht.
(AS)

a

Digitaler und kostenloser Schiedsrichter-Neulingslehrgang im FVN

veröffentlicht am 28.05.2020

Die Webinare gehen zwischen dem 15. Juni und 27. Juni 2020 über die Bühne. Zur Wahl stehen zwei Zeit-Modelle. Gemeinsame Prüfung am Schlusstag.

Der Fußballverband Niederrhein (FVN) bietet im Juni einen digitalen und kostenlosen Schiedsrichter Neulingslehrgang an. Wegen der Corona-Krise konnte unter anderem in den Osterferien der traditionelle Neulingslehrgang in der Sportschule Wedau nicht wie geplant über die Bühne gehen. In den vergangenen Jahren waren dabei jeweils rund 150 neue Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter ausgebildet worden. Der FVN möchte allen Interessierten auch in diesem Jahr die Möglichkeit geben, Schiedsrichter zu werden.

Der digitale Schiedsrichter Neulingslehrgang geht zwischen dem 15. Juni und dem 27. Juni 2020 über die Bühne statt. Gelernt wird in zwei Gruppen (Modell 1 oder Modell 2) mit unterschiedlichen Terminen (siehe unten). Ein Wechsel zwischen den Gruppen ist nicht möglich. Zusätzlich zu den als Webinar abgehaltenen Unterrichtseinheiten wird allen Teilnehmern auch Lehrmaterial zum Selbststudium zur Verfügung gestellt.

„Die derzeitige Situation erfordert neue Wege“, sagt Boris Guzijan, stellvertretender Vorsitzender des Verbandsschiedsrichterausschusses und Präsidiumsmitglied. „Mit dem zentralen Online Neulingslehrgang für Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter gehen wir den nächsten Schritt in Richtung Digitalisierung und bilden neue Schiedsrichter für unseren Verband aus.“

Modell 1                                                                Modell 2

Montag, 15.06., 16.30 bis 18 Uhr                            Dienstag, 16.06., 16.30 Uhr bis 18 Uhr

Donnerstag, 18.06., 16.30 bis 18 Uhr                       Freitag, 19.06., 16.30 Uhr bis 18 Uhr

Zentrale Frage-/Diskussionsrunde am Samstag, 20.06., ab 10 Uhr

Montag, 22.06., 16.30 bis 18 Uhr                            Dienstag, 23.06., 16.30 Uhr bis 18 Uhr

Donnerstag, 25.06., 16.30 bis 18 Uhr                      Freitag, 26.06., 16.30 Uhr bis 18 Uhr

Gemeinsame Prüfung am Samstag, 27.06. (Details werden noch bekanntgegeben)

Der gesamte Neulingslehrgang ist für alle Teilnehmer kostenlos. Anmeldungen dazu sind jetzt möglich!

Zur Anmeldung

Anmeldungen für den digitalen Schiedsrichter-Neulingslehrgang erfolgen ausschließlich über das Anmeldefenster auf der Seite werdeschiedsrichter.de. Dort ist, nach Eingabe aller relevanten persönlichen Daten, bitte auch im Feld „Anmerkungen“ der Begriff „ DIGITALER SCHIEDSRICHTERLEHRGANG“ zu vermerken. Desweiteren ist dort bitte auch zu vermerken, ob Modell 1 oder Modell 2 gewünscht wird. Das Mindestalter für angehende Schiedsrichter/innen beträgt 14 Jahre.

Das Schiedsrichteramt auszuüben hat viele Vorteile:

  • Die Schiedsrichter-Ausstattung (Trikot, Hose, Stutzen) wird normalerweise vom Verein gestellt
  • Die Fahrtkosten zu den Spielleitungen werden ersetzt
  • Daneben gibt es abhängig von der Spielklasse Aufwandsentschädigungen zwischen z.B. 10 Euro (Jugendspielen), 65 Euro (Oberliga Niederrhein) und 5.000 Euro (Bundesliga)
  • Der Schiedsrichter-Ausweis berechtigt zum freien Eintritt für alle Spiele des DFB, dies gilt auch für alle Bundesligaspiele
  • Die Tätigkeit als Schiedsrichter birgt darüber hinaus viele weitere Vorteile für den Sportler: gesunde sportliche Betätigung an frischer Luft, Zugehörigkeit zu einer sportlichen Gemeinschaft mit Geselligkeit, Persönlichkeitsbildung, Entschlusskraft, Menschenkenntnis, viele schöne Reisen und viele interessante Charaktere, die man Woche für Woche neu kennenlernt - alle diese erstrebenswerten Dinge bietet das Amt des Schiedsrichters

(AS)

a

Sendet uns Eure Fotos und gewinnt

veröffentlicht am 27.05.2020

Denkt daran, die Aktion läuft noch bis zum Sonntag (31.05.20).

Wir haben zwar nicht die meisten Fans in Deutschland, dafür aber die kreativsten und fotogensten Supporter! ⚫️⚪️

Schickt uns Eure Fotos und gewinnt ETB-Fanschals

Ihr habt uns in den letzten Wochen super unterstützt und viele ETB-Supporter-Shirts erworben, die Ihr natürlich auch weiterhin kaufen könnt. Damit helft ihr dem SOS-Kinderdorf Essen und uns „Schwatten“ sehr, in dieser für uns alle nicht einfachen Zeit. Herzlichen Dank dafür!

Jetzt möchten wir aber auch sehen, wie gut Euch die T-Shirts stehen. Sendet uns doch einfach mal ein Foto zu, auf dem Ihr Euer Supporter-Shirt anhabt. Die Fotos können normal, lustig oder abgedreht sein. Wir lassen Eurer Fantasie freien Lauf, werden alle Fotos auf Facebook veröffentlichen (ohne Namen) und freuen uns über jede Zusendung!

Unter allen Einsendern werden wir 3 x einen ETB-Fanschal verlosen! Einsendeschluss für die Fotos ist der 31. Mai 2020. Bitte sendet die Fotos an: info@sw-essen.de

Bitte nehmt nur teil, wenn Ihr damit einverstanden seid, dass Euer Foto auf Facebook und der ETB-Homepage veröffentlicht wird und wir dort Euren Namen nennen, falls Ihr zu den drei Gewinnern zählt.
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel willigt Ihr in die Erhebung und Verwendung Eurer E-Mail-Adresse ein. Wir erheben, speichern und verarbeiten diese personenbezogenen Daten zur Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels und um Dich im Falle eines Gewinns zu benachrichtigen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Ihr könnt die Einwilligungen jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Eure Daten werden anschließend gelöscht.
(AS)

a
b

ETB-Gewinnspiel (14)

veröffentlicht am 25.05.2020

Um Euch die fußballlose Zeit ein bisschen zu verkürzen, veranstalten wir in losen Abständen kostenlose ETB-Gewinnspiele für Euch.

Der Gewinner des Trikots vom 13. Gewinnspiel ist Thomas Pollach. Herzlichen Glückwunsch!

Die richtige Lösung war: Heinz Hofer

Auch beim 14. ETB-Gewinnspiel gibt es ein „matchworn-Trikot“ zu gewinnen. Diesmal könnt Ihr ein kurzärmeliges Trikot aus der Saison 2002/03 mit der Rückennummer 5 gewinnen.

Um gewinnen zu können, müsst Ihr uns die richtige Lösung auf folgende Frage zusenden:

Wie lange spielte der ETB in der Oberliga Nordrhein?

a.) 3 Jahre

b.) 30 Jahre

c.) 50 Jahre

Um an der Verlosung teilzunehmen, müsst Ihr lediglich eine Mail bis Sonntag, den 31.05.2020, um 23:59 Uhr mit der der richtigen Lösung und Eurem vollständigen Namen an etb-gewinnspiel@gmx.de schicken. Der Gewinner wird von uns per E-Mail über den Gewinn informiert. Zusätzlich wird sein vollständiger Name (ohne Mailadresse) auf der ETB-Homepage und der ETB-Facebookseite veröffentlicht.

Die Gewinne können - wenn sich die allgemeine Lage wegen Corona beruhigt hat (oder bei den Heimspielen, wenn der Ball wieder rollt) – nach Absprache am Uhlenkrug abgeholt werden.

Es gilt der protokollierte Zeitpunkt des E-Mail-Eingangs. Verlost wird der Gewinn am 01.06.2020. Der Gewinner wird durch die zufällige Ziehung unter allen Teilnehmern, die uns rechtzeitig eine E-Mail mit der richtigen Lösung schicken, ermittelt und von uns per E-Mail über den Gewinn informiert. Zusätzlich wird sein Name auf der ETB-Homepage und bei Facebook veröffentlicht.

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel willigen Sie in die Erhebung und Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse ein. Wir erheben, speichern und verarbeiten diese personenbezogenen Daten zur Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels und um Sie im Falle eines Gewinns zu benachrichtigen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Sie können die Einwilligungen jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Ihre Daten werden anschließend gelöscht.

(AS)

a
b

Neue Sichtungstermine für unsere 2. Mannschaft

veröffentlicht am 24.05.2020

In der nächsten Saison werden wir wieder mit einer „Zwoten“ an den Start gehen. Die Sichtungstermine im März fielen leider der „Coronakrise“ zum Opfer. Jetzt können wir Euch neue Termine am Uhlenkrug anbieten:

10.06. und 12.06. um 19 Uhr

17.06. und 19.06. um 19 Uhr

Die neue Reservemannschaft der „Schwatten“ startet in der Kreisliga C und sucht noch Spieler für die kommende Spielzeit. Da dem ETB nur ein einziger Kunstrasenplatz zur Verfügung steht, werden die meisten Trainingseinheiten auf dem Aschenplatz am Uhlenkrug stattfinden. Wer die Mission 2. Mannschaft als Spieler oder Betreuer unterstützen möchte, meldet sich bitte bei unserem Trainer Christian Koßmann unter der Rufnummer +49 1590 1770620 (per Mail: ck@kickandbody.de).

Wir freuen uns auf EUCH!

Foto: (von links) Manfred Bohnes, Christian Koßmann und Karl Weiß

(AS)

a
1   2